Sie planen die Produktion Ihres 360-Grad-Videos? Dann sind Sie bei der Aspekteins GmbH an der richtigen Adresse. Gerne erstellen wir Ihren 360-Grad-Film oder geben Ihnen alles an die Hand was Sie für die Produktion Ihrer Inhalte benötigen. Angefangen mit der Beratung hinsichtlich der passenden Kamerasysteme bis hin zu Spezialisten für die Umsetzung. Mieten Sie von uns was Sie benötigen oder beauftragen Sie uns gerne mit der Umsetzung. Die anschließende Postproduktion Ihrer Inhalte können Sie sowohl in Eigenregie verantworten, oder bei uns buchen. Infos zur Postproduktion Ihrer 360-Grad-Inhalte finden Sie auf der Seite 360-Grad-Video Postproduktion: Nuke/Cara VR & Kolor Autopano Video.

Beratung Filmproduktion in 360-Grad: Welches Kamerasystem für Ihr Vorhaben?

Bevor die erste Klappe fällt stellen sich einige signifikante Fragen im Vorfeld, die über die Wahl der 360-Grad-Kamera entscheiden. Welches sind die Rahmenbedingungen bei der Produktion Ihres 360-Grad-Films?

  1. Native Auflösung des 360-Grad-Kameraystems - HD - 4K - 8K
  2. Abmessung des 360-Grad-Kamerasystems - Wie groß darf der Apparatus sein?
  3. Naheinstellgrenze Ihres 360-Grad-Kamerasystems - Wieviel Abstand muss zwischen Objekten und Setup sein?
  4. Rigging - Planes Sie ein bewegtes Bild oder eine stehende Kamera?
  5. Patching - soll der Boden gepatcht werden oder darf man die Technik sehen?
  6. Live-Vorschau während der Dreharbeiten - Blindflug oder totale Kontrolle via Echtzeit-Vorschau in 360-Grad?

Basierend auf Ihren Antworten auf diese Fragen empfehlen wir Ihnen das für Ihr Vorhaben passendste System. Die Bandbreite reicht dabei von GoPro basierten 360-Grad-Kombos, über Blackmagic, Nokia - Ozo, Jaunt One bis hin zu eigens und individuell für Ihre Produktion entwickelten 360-Grad-Kamera-Riggs. Wenn Sie es ganz genau wissen wollen bieten wir Ihnen zur Evaluation unseren Previz-Simulator an: Hierbei laden wir das Kameramodell Ihrer Wahl - von Sony Alpha über RED bis hin zu jedweder Arri - in unsere 360-Grad-Kamera Simulations Engine und können damit sowohl die Anzahl der Kameras, die erforderlichen Optiken, wie auch das zu erwartende Bild (im Sinne von Naheinstellgrenze im Raum) vorberechnen. Diese Methodik erlaubt es Ihnen - insbesondere in Kombination mit einer 3D Previz Ihres Setups - Ihre Produktion bereits im Vorfeld auf sehr solide Füße zu stellen.

 

Hinsichlich der Echtzeit Vorschau gibt es drei zu empfehlende 360-Grad-Kameramodelle die von Haus aus eine Vorschau ermöglichen: Die Jaunt One, die Nokia OZO und ein Blackmagic Setup mit 3 oder 4 Kameras.

Sieht man von diesen Modellen ab, so ist eine Echtzeitvorschau in 360-Grad über Oculus Rift möglich unter Zuhilfenahme einer VR-Workstation mit entsprechender Anzahl von HDMI Eingängen, in Kombination mit der Vahana Software Lösung. Diese bieten wir Ihnen auch zur Miete an. Aufgrund der Verkabelung eignet sich die Workstation Lösung weniger für mobil einzusetzende 360-Grad-Kameras - an dieser Stelle empfehlen wir die Teradeck Sphere zur mobilen Vorschau der 360-Grad-Inhalte. Alternativ bietet sich an kleinere Kameras in den Props oder an der Studiodecke zu verstecken, deren Signale dann zu Vorschauzwecken in die Regie geleitet werden.

Das passende Equipment für Ihre 360-Grad-Produktion können Sie bei Aspekteins ausleihen, nach eingehender Beratung. Die Ausleihe erfolgt ausschließlich an in Deutschland ansässige Unternehmen die seit mindestens drei Jahren am Markt tätig sind, Privatpersonen werden nicht beliefert. Über die nachfolgend gelisteten Kamera- und Zubehörtypen haben wir ein konstant wachsendes Arsenal diverser Produktionstools für 360-Grad-Filmproduktion am Lager, von Binaural-Mikrophonierung bis hin zu den neuesten Workstations - sprechen Sie mit uns.

360-Grad-Equipment zur Miete - Tagespreise


360-Grad-Equipment zur Miete mit Operator - Tagespreise


Previz 3D Animation und Drehbuch für 360-Grad Filmproduktionen

Zur optimalen Planung und Abstimmung mit allen Beteiligten bedarf es bei der Produktion von 360-Grad-Videos einer Vorgehensweise, die den Raum als Ganzes beschreibt, so dass eine visuelle Grundlage zum Briefing aller Beteiligten gegeben ist.

Hierzu bietet sich die aus der Animation stammende Previsualisierung, die sog. Previz, an. Hierbei werden Ihre Szenen in einem Low-Polygon Szenario voranimiert, basierend auf den Kameradaten des zum Einsatz kommenden 360-Grad Setups. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Auch empfiehlt sich - für Projekte bei denen eine Previz in 3D zu aufwändig wäre, ein auf 360-Grad-Filmproduktion angepasstes Drehbuch. Hierzu haben wir Vorlagen erarbeitet, die eine Szenenbeschreibung über die zeitliche und räumliche Achse hinweg abbilden - sprich, was geschieht zum Zeitpunkt X auf Blickachse 1, auf Blickachse 2, etc. Gerne stellen wir Ihnen unsere Vorlagen bei einer Zusammenarbeit zur Verfügung um Ihnen die bestmögliche Ausgangsbasis für Ihre Projekt bieten zu können.

Jetzt Anfrage stellen für 360-Grad-Equipment-Leihe oder Produktion

Bildrechte 360-Grad-Kameras: © 2017 Aspekteins GmbH Bildrechte Matthias Schweighöfer on Set : © 2016 Stefanie Schulz für Aspekteins GmbH