Wie kommt Ihr Film zu Ihren Kunden?

Die Frage wie Ihr bereits bestehender oder geplanter Film zu Ihren Kunden kommen soll, um dort den von Ihnen geplanten Effekt zu erzielen ist die am zweithäufigsten gestellte Frage – direkt nach der Kostenfrage für Ihre Filmproduktion.

Beide Fragestellungen beantworten wir Ihnen gerne. Dabei sollte die Berücksichtigung der Distributionskosten für Ihren Film bereits in die Produktionskosten mit eingerechnet werden. Denn was nützt Ihnen ein Film, der nur im – wenn auch digitalen – Regal steht?

Im folgenden erläutern wir Ihnen die Möglichkeiten die wir Ihnen im Rahmen der Distribution Ihres Filmes bieten können, damit Sie mit Ihrem Film den maximal möglichen Wirkungsgrad erreichen können.

Distribution in der analogen Welt

Als Bestandteil Ihres Marketing Mix bezeichnet Distribution im klassischen Sinne die orchestrierten Bestrebungen Ihres Marketing, im Rahmen Ihrer Vertriebsaktivitäten, Ihre Produkte wie auch Ihre Dienstleistungen zu Ihrem Kunden oder Anwender zu bringen. Sprich – dorthin wo Sie wahrgenommen, gebraucht und monetarisiert werden.

Worin unterscheidet sich nun Ihr Film von den klassischen zu distribuierenden Konsumgütern, wie Waren und Dienstleistungen?

Distribution in der digitalen Welt

Ihr Film ist primär ein digitales Produkt. Das heißt er existiert in der virtuellen Welt als Online anzuschauender Clip, auf Ihrer Website und auf Videoplattformen wie Youtube oder ähnlichen.

Diese zunächst offenkundige Tatsache bedingt einen radikalen Unterschied zu sämtlichen analogen, als anfassbares Produkt existierenden Gütern und Marketingmaterialien. Was hat dies zur Folge?

Es entfallen Lagerhaltungskosten, Transportkosten, geographische Hindernisse und Einschränkungen hinsichtlich der Verfügbarkeit.

Ihr Film ist online zu jeder Zeit, von jedem Ort der Welt aus abrufbar – und das auch parallel von einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Zuschauern. Nun ist Ihr Film nicht der einzige Film der online abrufbar ist. Er ist einer von Millionen von Filmen, die online abgerufen werden können.

Wie gelingt es in diesem Szenario die für Sie relevanten Zuschauer zu identifizieren und Ihren Film dort zu platzieren wo er seinen geplanten Zweck erfüllt?

Punktlandung mit Youtube

Youtube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, nur übertroffen von Ihrem Mutterkonzern Google, was das Suchvolumen angeht. Die Möglichkeiten Ihr Video auf Youtube auffindbar zu machen und aktiv zu positionieren sind Ihr Ass im Ärmel auf dem Weg zu Ihren Kunden.

Mit den diversen Youtube Kampagnenformaten (Pre-Roll, Mid-Roll, Post-Roll) wie auch diversen Formen von in Video Ads erreichen Sie genau Ihre Zielgruppe.

Wie funktioniert das?

Youtube wie auch Google bieten die Möglichkeit einer sehr fein granulierten Abstufung Ihrer gewünschten Zielgruppe – also der Personenkreis, der Ihr Video zu sehen bekommen wird. Unter anderem können Sie auswählen nach

  • Geographischer Lage, zum Beispiel ein bestimmter Postleitzahlen Bereich, oder eine bestimmte Region.
  • Alter Ihrer gewünschten Zuschauer – Gebisswerbung ist für Teenager irrelevant
  • Vorlieben Ihrer Zuschauer – welche Videos schauen sich Ihre Kunden an? Wo macht Ihr Film im Kontext Sinn und ist von Interesse für Ihre Kunden?
  • Und viele weitere Details, die an dieser Stelle ungenannt bleiben sollen um den Rahmen dieses Artikels nicht zu sprengen.

Dieses Vorgehen wir als PreRoll Werbung bezeichnet – lesen Sie hier mehr darüber Online werben mit Pre-Roll-Anzeigen – Aufmerksamkeit für Ihr Video

Kontrolle über alles

Mithilfe von Tracking Software lassen sich Ihre Resultate transparent darstellen – d.h. wir können valide Aussagen treffen welche potentiellen Kunden sich Ihren Film wann angeschaut haben und wie Sie damit interagiert haben. Die so gewonnenen Ergebnisse helfen dabei die Platzierung Ihres Filmes weiter zu schärfen – sieht Ihre Zielgruppe zu einer bestimmten Uhrzeit am liebsten Filme online an? Dann ist das der Zeitpunkt Ihren Film einspielen zu lassen. Dieses Vorgehen ist hochgradig individuell und sollte auf einer soliden Planung fußen. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema und bringen Ihren Film genau dorthin wo er funktioniert – zu Ihren Kunden.

Ihr Film ohne Internet? Multi-Channel Distribution Ihres Filmes ohne Internet

Auch wenn es heutzutage schon kaum mehr vorstellbar ist einen Film nicht online anzuschauen, so gibt es dennoch einige wenige Szenarien bei denen Ihr Film tatsächlich offline ist. Folgende Szenarien zählen zur Multi-Channel Distribution speziell für das Medium Video und decken auch die klassischen Kanäle Handel und Außendienst ab:

  • Ihr Film als Video in Print – Durchschlagender Erfolg im Außendienst mit einem hochgradig innovativen Präsentationsmedium: Innovation für Ihre Filmproduktion – Video in Print
  • Ihr Film auf einem Terminal in Ihrem Firmengebäude
  • Ihr Film am Point of Sale (POS) bei einem Weiterverkäufer Ihrer Produkte im Handel
  • Ihr Film auf einer Messe als Give-Away auf USB Stick
  • Ihr Film auf der großen Leinwand als Kinowerbung

Sie sehen, auch eine Distribution ohne Internet ist möglich. Dennoch empfehlen wir den Schwerpunkt deutlich in die Online-Distribution Ihres Filmes zu verlagern.

Let´s get it on – Wir bringen Ihren Film zu Ihren Kunden

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt
Laotse

Sie ahnen nach Lektüre dieses Artikels bereits dass die Distribution Ihres Filmes ein komplexes Unterfangen ist?

Richtig. Genau so ist es. Und genau deshalb greifen Sie auf unsere spezialisierte Expertise zurück und lassen sich von den Experten der Aspekteins GmbH Ihre individuelle Kampagne zur Zuschauergewinnung erarbeiten und umsetzen. Dazu erstellen wir Ihnen einen konkreten Fahrplan zur Erreichung Ihrer Ziele mit Ihrem Film. Darin definieren wir quantifizierbare und qualifizierte Kriterien zur Erreichung Ihrer angestrebten Ziele, unter anderem in Form von Zuschauern, gewünschten Interaktionen und letztlich auch den avisierten monetären Rückflüssen in Form von durch Ihren Film angeregten Abschlüssen und Verkäufen.

Wir freuen uns auf Sie und darauf Ihren Film zu Ihren Zuschauern zu bringen – nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns telefonisch unter der 0049 681 6880 2108 oder auch direkt über unser Kontaktformular.

Laden Sie diesen Beitrag bequem als PDF Datei herunter: Distribution – zeigen Sie Ihren Kunden Ihren Film!

Zur Kontaktaufnahme bezüglich einer kompetenten Beratung bitte hier klicken

Bildrechte: © madpixblue – Fotolia.com

Sascha Reitermann

Dipl.-Inf. (FH) Sascha Reitermann verantwortet den Bereich der Produktionsleitung für Filmprojekte bei der Aspekteins GmbH, sowie die Konzeption digitaler Vermarktungsstrategien für Ihre Bewegtbildinhalte.

Comments are closed.