Mit VR-Headset über den Hochschul-Campus: Aspekteins realisiert virtuelle Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

15. Juli 2022 Marius Mülhaupt

Mit VR-Headset über den Hochschul-Campus: Aspekteins realisiert virtuelle Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Interaktive Touren auf WebVR-Basis bieten eine optimale Möglichkeit, Interessenten auch remote einen optimalen Einblick in das eigene Unternehmen oder in die eigene Institution anzubieten. Im eigenen Tempo und frei nach Interesse können sich Anwender mit diesem Mittel durch Umgebungen bewegen – wenn die entsprechende Hardware vorhanden ist mit VR-Brille, aber auch niederschwellig mit Smartphone oder am heimischen Rechner.

Im virtuellen Abbild von Räumen und Plätzen können allerlei Informationen, Texte, Bilder und Videos platziert werden. Diese räumliche Verknüpfung dient nicht nur dazu, als spielerisches Element zum Entdecken einzuladen, sondern bietet vor Allem auch eine intuitive Struktur, die es Interessenten einfacher macht, sich einen Überblick über Ihre Inhalte zu verschaffen – und das, ohne trotz großer Informationsvielfalt erschlagend zu wirken.

Mit VR-Headset über den Hochschul-Campus: Aspekteins realisiert virtuelle Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

In der virtuellen Tour können Anwender nicht nur den Campus besichtigen, sondern auch Einblicke in zugehörige Institute in der ganzen Stadt erhalten.

Erst vor kurzem haben wir hier in unserem Blog derartige Projekte vorgestellt, die wir von Aspekteins für die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg sowie die Stiftung Kunst und Natur realisiert haben. Heute widmen wir uns einem ähnlichen Unterfangen: Einer virtuellen Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen, die ebenfalls aus unserer Feder stammt. Wir laden Sie ein, uns auf einen kurzen Spaziergang durch den Campus in Ludwigshafen zu begleiten:

Hier geht‘s zur virtuellen Tour der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Mit VR-Headset über den Hochschul-Campus: Aspekteins realisiert virtuelle Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Bestehende Inhalte können in virtuelle Touren integriert werden. Hier wurden Fotos als Bilder-Galerien eingepflegt.

Wie entsteht eine virtuelle Tour

Als Basis einer virtuellen Tour dienen 360°-Panoramen – Bilder, die die Umgebung in jeder Richtung abbilden. 360°-Panoramen entstehen, indem Fotos aus den unterschiedlichen Blickrichtungen zusammen „genäht“ werden (Stitching). Störende Bildmaterialien – wie beispielsweise ein Stativ – können nachträglich durch Bildbearbeitung aus dem Bild entfernt werden (Patching).

Im Falle der virtuellen Tour, die wir für die Hochschule Ludwigshafen realisiert haben, kamen nicht nur manuell bearbeitete Panoramen aus Augenhöhe, die mit der Insta360 Pro II angefertigt wurden, zum Einsatz, sondern auch Drohnenaufnahmen (DJI Inspire 2 mit Zenmuse X7, angefertigt von unserem Partner vor Ort RED Services).

Mit VR-Headset über den Hochschul-Campus: Aspekteins realisiert virtuelle Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Eine interaktive Karte erlaubt die schnelle Navigation zwischen Panoramen – selbst, wenn diese am anderen Ende der Stadt platziert sind.

Was macht diese Tour besonders?

Die virtuelle Tour durch den Campus der Hochschule, sowie durch einige Gebäude und angeschlossene Institutionen, ist komplett im CI der Hochschule gehalten. Eine interaktive Karte zeigt stets den aktuellen Standort an.

Anwender können sich nicht nur zwischen verschiedenen Standorten der Hochschule bewegen, sondern finden dort auch Textinhalte, Bildgalerien und Videos zu den jeweils in den Örtlichkeiten beheimateten Fachbereichen vor und lernen die Hochschule so auf spielerische Art und Weise kennen. So können sie beispielsweise in der Mensa den aktuellen Speiseplan ansehen oder finden im International Office eine interaktive Karte, in der sich Interessenten Partnerhochschulen aus 58 Nationen entdecken können. Sämtliche Inhalte liegen dabei sowohl in deutscher wie auch in englischer Sprache vor.

Mit VR-Headset über den Hochschul-Campus: Aspekteins realisiert virtuelle Tour für die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Die interaktive Karte verordnet die Standorte der Partnerhochschulen auf einer Weltkarte und stellt so eindringlich dar, wie global das Netzwerk der Hochschule gestrickt ist.

„Die gemeinsame Arbeit mit Aspekteins an der Produktion unserer 360° Panorama-Tour hat uns vollauf überzeugt und übertraf unsere Erwartungen. Als VR-Neulinge fühlten wir uns von Anfang an bestmöglich betreut. Wir sind überzeugt von der Qualität der Tour sowie von der effizienten und zuverlässigen Beratung und Zusammenarbeit. Dabei haben wir das Team von Aspekteins als kompetent, innovativ, technisch versiert und zwischenmenschlich sympathisch kennengelernt. Danke an dieser Stelle auch für die Flexibilität und den unermüdlichen Einsatz allen unseren Wünschen nachzukommen. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und können Aspekteins als Partner uneingeschränkt weiterempfehlen. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte“

(Prof. Dr. Gerhard Raab, Professor für BWL, Fachbereich II – Marketing und Personalmanagement, Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen)

Neugierig geworden? Wir von Aspekteins sind Experten, wenn es um VR und 360° geht und unterstützen auch Sie gerne darin, die optimale Anwendung immersiver Medien für Ihr Unternehmen zu finden. Wir begleiten Sie dabei von der Konzeption ab und sind auch während der Produktion bis hin zur Auslieferung ihr Garant für hochwertige Inhalte. Unsere Experten aus unserem Team und unserem breit gefächerten Partnernetzwerk freuen sich auf Ihr Projekt.

HIER KLICKEN FÜR IHR 360° / VR-PROJEKT

, , , ,