Radisson Blue setzt auf 360-Grad-Video von Aspekteins und eröffnet neue Perspektiven.

 

Das Radisson Blue Hannover, zugehörig zu der Rezidor Hotelgruppe, stellt seinen Gästen eine 360-Grad-Video Infotour zur Verfügung und zählt damit zu den ersten Hotels die Ihren Gästen per Virtual-Reality Video einen moderierten Rundumblick ermöglichen, auf das, was Sie vor Ort erwarten wird. Wie der von Aspekteins produzierte Film ein voller Erfolg wurde, lesen Sie in diesem Artikel.

Die Arbeit mit Aspekteins bei der Produktion unserer 360° Inhalte hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Hochinnovativ, technologisch versiert und effizient in der Abwicklung – eine super Zusammenarbeit auf die wir mit großer Freude zurückblicken und auf deren Fortsetzung wir uns schon jetzt freuen. Ronnie Paetow – Director of Sales & Marketing Radisson Blu Hotel Hannover

 

360-Grad Video mit Moderator – was gilt es zu beachten?

Bei der Präsentation von 360-Grad-Video Inhalten mit einem Moderator, der die Zuschauer direkt anspricht gilt es einige Grundregeln zu beachten, um die Informationen auf der Tonspur mit den 360-Grad-Bildinhalten in Einklang zu bringen.

  1. Aufbereitung der Informationsinhalte: Das gesprochene Wort funktioniert nach anderen Regeln als das geschriebene Wort – hier gilt es darauf zu achten dass die vorbereiteten Texte in gesprochener Form funktionerien.
  2. Soviel wie nötig, so wenig wie möglich: Kommen Sie direkt auf den Punkt und machen Sie es Ihren Zuschauern einfach am Ball zu bleiben.
  3. Passung von Ton und Bild: Bedenken Sie in welchem Kontext Ihre Worte zu hören sein werden: Sprechen Sie über den Pool, wenn Sie am Pool stehen – und nicht an der Rezeption
  4. Freies Sprechen oder Gedächtnisstütze: Grundsätzlich empfiehlt sich immer ein freier Vortrag – die sprichwörtliche „Vorlesung“ seie dem Hörsaal vorbehalten
  5. Kein Teleprompter bei 360-Grad-Video: Da alles im Film zu sehen ist gibt es bei 360-Grad-Videos keine Möglichkeit einen Teleprompter einzusetzen. Als kleine Hilfe kann jedoch ein Merkzettel dienen der so platziert wird, dass er aus dem finalen Film wegretuschiert wird – ein Trick der Wunder wirken kann.

Texteinblendung in Ihrem 360-Grad Video: Zusätzliche Informationen im Bild

Wie funktionieren Texteinblendungen in einem 360-Grad-Video? Ungleich einem nicht 360-Grad-Video haben Sie bei einem 360-Grad-Video die Möglichkeit textuelle Einblendungen in den Raum zu integrieren. Diese Technik kam bei der Produktion des Radisson Blue 360-Grad-Videos zum Einsatz und beindruckt nachhaltig: Während der Zuschauer sich im Raum bewegt erscheinen frei stehende Texte im Raum und liefern weitere Informationen. Dahinter verbirgt sich eine komplexe Technik, mit der die Texte auch in einer 360-Grad-Video Darstellung unverzerrt wiedergegeben werden können.

Das Besondere Extra: 360-Grad-Video Zeitraffer zur Veranschaulichung von Abläufen

Ein weiteres Highlight im 360-Grad Film von Radisson Blue: 360-Grad-Video Zeitraffer vom Umbau eines Besprechungsraumes. Dazu wurden mit mehreren Kameras parallel Bilder aufgenommen und in der Nachbearbeitung zu einem Zeitraffer verdichtet. Auch dies ist eine bisher selten zum Einsatz kommende Technik, die für weitere Aha-Erlebnisse bei Ihren Zuschauern sorgen wird. Ihr 360-Grad-Video Zeitraffers kann sowohl aus einem Video, als auch aus einer Serie von Fotografien erstellt werden – bei Verwendung von Fotografien erlaubt dies eine nochmalige Qualitätssteigerung.

360-Grad-Video für Ihr Hotel – wie werden Ihre Virtual-Reality Inhalte ein Erfolg?

Derzeit kann man guten Gewissens noch von einem First-Mover Effekt sprechen, der Ihnen zugute kommt. Aktuell gehören Sie zu den ersten kommerziellen Anwendern der 360-Grad-Video Technologie. Da die Technik der 360-Grad-Videos und Virtual Reality Inhalte jedoch schon sehr bald als neuer Standard gelten kann gilt auch hier die Maßgabe nicht nur mit einer technisch exzellenten Umsetzung zu punkten, sondern auch inhaltlich ein mehr als solides Konzept als Grundlage zu haben, mit dem Sie Ihre Zuschauer abholen.

360-Grad Videos im Hotelgewerbe – Es tut sich was!

Gleichauf mit dem Radisson Hotel haben weitere große Player der Branche Ihr Engagement im Bereich 360-Grad-Video gestartet.

Exemplarisch genannt werden können an dieser Stelle die Shangri-La Ressorts, die für die Mehrheit Ihrer Häuser derzeit 360-Grad-Video Inhalte erstellen lassen. Lesen dazu mehr in diesem Bericht über die Shangri-La 360-Grad-Videos.

Einen anderen Weg der Virtual-Reality Nutzung schlägt die Marriott Gruppe ein. Hier werden 360-Grad-Videos genutzt um dem Gast vor Ort im Hotel die Gegebenheiten rund um das Hotel näherzubringen – ohne jedoch dafür das Hotel verlassen zu müssen.

Lesen Sie mehr darüber in diesem Artikel, wie Marriott mit Samsung Gear VR die erste In-Room Virtual Reality Travel Experience ermöglicht.

Ungeachtet welchen Weg der 360-Grad Videos und Virtual Reality Inhalte Sie beschreiten wollen, mit der Aspekteins GmbH als erfahrenem und offiziell prämierten Partner für 360-Grad-Video Inhalte steht Ihre Idee von der Planung bis hin zur Umsetzung auf einer grundsoliden Basis – sowohl virtuell als auch ganz real.

Klicken Sie hier für Ihr 360-Grad-Video

Bildrechte:  © Aspekteins GmbH

Sascha Reitermann

Dipl.-Inf. (FH) Sascha Reitermann verantwortet den Bereich der Produktionsleitung für Filmprojekte bei der Aspekteins GmbH, sowie die Konzeption digitaler Vermarktungsstrategien für Ihre Bewegtbildinhalte.

Comments are closed.